50 Schlüsselideen der Zukunft by Richard Watson, Regina Schneider

By Richard Watson, Regina Schneider

Eine Entdeckungsreise zu den technischen und sozialen Veränderungen, die uns bevorstehen

_____

Wie magazine die Welt im Jahre 2020 aussehen? Und wie 2050 oder gar 2100? Werden wir dann mit 70 oder eighty Jahren noch Familien gründen? Werden wir Wesen auf fremden Sternen gefunden haben? Hat vielleicht jeder Baum seine eigene IP-Adresse?

Was die Zukunft bereithält, weiß natürlich niemand genau, aber schon immer haben Menschen – mit Freude oder Angst – darüber spekuliert. Etliche tendencies erscheinen leicht absehbar, manche soziale oder technische Entwicklung lässt sich extrapolieren, Einiges wird völlig überraschend kommen. Wagen Sie mit dem renommierten Zukunftsforscher Richard Watson einen Blick voraus! Der Autor beleuchtet in diesem Buch 50 der spannendsten Szenarien entsprechend dem neuesten Stand der Zukunftsforschung und zeigt, wie Wissenschaft, Technologie und unser eigenes Verhalten das Schicksal der Menschen im Laufe der nächsten a hundred Jahre und darüber hinaus beeinflussen könnten.

Die Bandbreite der Themen reicht dabei von Biokraftstoffen bis zur intelligenten Stadt, vom Geo-Engineering bis zu Kriegen um Wasser, vom net der Dinge bis zur Demokratie im Netz, von der personalisierten Medizin bis zu Gehirn-Maschine-Schnittstellen, von der Suche nach Glück bis zu Zivilisationen nach dem Menschen. 50 Schlüsselideen der Zukunft ist eine faszinierende und provozierende examine der Wunder oder Schrecken, die uns erwarten, und des Vermächtnisses, das wir der nachfolgenden iteration hinterlassen.

Show description

Read or Download 50 Schlüsselideen der Zukunft PDF

Similar german_14 books

Interventionsforschung Band 1: Paradigmen, Methoden, Reflexionen

Interventionsforschung ist eine qualitative Forschungsmethode, die inter- und transdisziplinär arbeitet. Sie gruppiert verschiedene relevante Fachdisziplinen um Themen- und Fragestellungen, die sich in unterschiedlichen Praxisfeldern (z. B. Organisationen, Regionen) ergeben können und kooperiert eng mit den Betroffenen vor Ort.

Mikroökonomik: im Bachelor-Studium

Einführende Lehrveranstaltungen der Volkswirtschaftslehre werden von vielen Studierenden oft als abstrakt, realitätsfern und teilweise sehr technisch empfunden. Dieses Lehrbuch beugt dem entscheidend vor! Die Vermittlung grundlegender mikrotheoretischer Ansätze mittels konkreter Sachverhalte steht im Vordergrund.

Extra info for 50 Schlüsselideen der Zukunft

Sample text

Jahrhundert die sinkende Geburtenrate sein. Veränderungen der Geburtenraten Laut Angaben der UN Population Division (Abteilung für Bevölkerungsfragen der Vereinten Nationen) und des US Census Bureau (etwa Volkszählungsbehörde) ist die durchschnittliche Kinderzahl pro Frau in den frühen 1960er-Jahren von 4,9 auf heute 2,5 gefallen. Darüber hinaus lebt rund die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen, wo die Zahl inzwischen unter dem sogenannten Bestanderhaltungsniveau (oder der natürlichen Reproduktionsrate) von 2,1 Kinder pro Frau liegt, und reicht damit in fast allen Industrieländern nicht aus, um den derzeitigen Bevölkerungsstand zu sichern.

Marie Antoinette zugeschrieben) Beginn der Großen Hungersnot in Irland Zuckerrationierung in Großbritannien Kaffeerationierung in den USA Präzisionslandwirtschaft ‚ Langfristig hängt ökonomische Nachhaltigkeit von ökologischer Nachhaltigkeit ab. Pew Ocean Report, 2008 ʻ machen. Die Idee von fahrerlosen Autos, die ihren Weg automatisch finden, gehört seit Jahrzehnten zum festen Repertoire der Science-Fiction-Welt. In der Realität aber werden wir wohl sehr viel früher fahrerlose landwirtschaftliche Maschinen und Militärfahrzeuge sehen als eine unübersehbare Menge an vollautomatischen Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen, was weitgehend daran liegen mag, dass viele der juristischen und sicherheitstechnischen Anforderungen im öffentlichen Straßenverkehr für in Privatbesitz befindliche Ackerfelder oder Kriegsschauplätze weniger gelten.

Zum einen hat eine Untersuchung ergeben, dass 70 Prozent der Autofahrer ihr Fahrverhalten nach Einführung eines solchen Gebührensystems verändern würden. In Zukunft stehen also Transportation Policy and nicht nur mehr elektronische Mautsysteme zu erwarten, sondern Management, New York auch Gebühren, die je nach Fahrzeugtyp und Straßennutzung bemessen werden. Es wäre beispielsweise nicht schwierig, ein System zu entwickeln, das die Kosten einer Fahrt unmittelbar nach der Zahl der Insassen oder gar dem Zweck der Fahrt bemisst.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 28 votes

admin