Abitur und Matura im Wandel: Historische Entwicklungslinien, by Jochen Kramer, Marko Neumann, Ulrich Trautwein

By Jochen Kramer, Marko Neumann, Ulrich Trautwein

In Deutschland und der Schweiz wurden in den vergangenen Jahren umfassende Reformen des gymnasialen Schulsystems durchgeführt, die in diesem Buch als aktuelle Entwicklungen rund um das health club und das Abitur aufgezeigt werden. Zentrale Reformen, Reformstudien sowie Untersuchungen zur Studierfähigkeit und zum Übergang ins Studium werden von ausgewiesenen Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftlern beschrieben und analysiert.

Show description

Read Online or Download Abitur und Matura im Wandel: Historische Entwicklungslinien, aktuelle Reformen und ihre Effekte PDF

Similar german_16 books

CSR und Stakeholdermanagement: Strategische Herausforderungen und Chancen der Stakeholdereinbindung

Die company Social accountability (CSR)- und/oder Nachhaltigkeitsstrategie beeinflusst die Arten und Formen der Einbindung von Stakeholdern. Dieses Buch zeigt cutting edge Formen des Stakeholder Managements bzw. Engagements. Anhand von Fallbeispielen aus deutschen und österreichischen Unternehmen werden Erwartungen bzw.

Gravitation und Physik kompakter Objekte: Eine Einführung in die Welt der Weißen Zwerge, Neutronensterne und Schwarzen Löcher

Mit diesem Buch taucht der Leser ein in die exotische Welt der kompakten Sterne. Der Autor ermöglicht eine verständliche Übersicht über die Entstehung, Eigenschaften und die Physik hinter astrophysikalischen Objekten wie Weiße Zwerge, Neutronensterne oder Schwarzen Löchern. Nach einer Einführung zur Klassifizierung und Entwicklung von Sternen, werden die notwendigen Grundlagen von Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie erläutert, die zum Verständnis benötigt werden.

Langzeitresultate in der Extremitäten- und Wirbelsäulenchirurgie: Follow-up von 20 und mehr Jahren

In diesem Buch präsentieren 38 renommierte Orthopäden 38 beeindruckende Langzeitverläufe in der operativen Orthopädie und Unfallchirurgie:· Das Nicht-Kennen-Wollen unserer Langzeitresultate ist wie das Verdrängen unseres eigenen beruflichen Werdeganges. · Aus der Langzeitdokumentation holen wir unsere Sicherheit, dem medizinisch-industriellen Komplex mit all seinen kurzlebigen technischen Neuerungen gegenüber kritisch zu sein.

Jahrbuch für Soziale Interaktion 1

Das Jahrbuch Soziale Interaktion bietet dem Forschungs- und Denkstil des Symbolischen Interaktionismus im deutschen Sprachraum eine Plattform. Seit den 1970er Jahren liegen die entsprechenden Referenztexte von George Herbert Mead, Herbert Blumer, Erving Goffman oder Anselm Strauss in Übersetzung vor.

Additional resources for Abitur und Matura im Wandel: Historische Entwicklungslinien, aktuelle Reformen und ihre Effekte

Example text

Jahrhundert einsetzende Expansion der gymnasialen Bildungsbeteiligung. Die mit diesen drei Grundfragen verbundenen 3 Auf die Entwicklung der Oberstufe in der DDR soll hier nicht weiter eingegangen werden (vgl. dazu Baske 1998). Gymnasium und Abitur als „Königsweg“ des Hochschulzugangs 17 Entwicklungen addieren sich zu der vermutlich nachhaltigsten Transformation, die das Gymnasium bisher durchlaufen hat, in deren Folge ein „Gymnasium neuen Typs“ (Freisel 2007; Gass-Bolm 2005; Klomfass 2011) entstanden ist, das mit dem noch bis ca.

1984). Das deutsche Gymnasium 1780-1980. Frankfurt: Suhrkamp. Kraul, M. (1991). Höhere Mädchenschulen. In C. ), Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte. Band IV. 1870-1918 (S. 279-303). H. Beck. , Wolter, A. & Rosenkranz, D. (2014). Studierbereitschaft in Sachsen erreicht bislang höchsten Wert. Die Studien- und Berufswahl von Studienberechtigten des Abschlussjahrgangs 2014 in Sachsen. Dresden: TU Dresden. Lundgreen, P. (1980/1981). Sozialgeschichte der deutschen Schule im Überblick. 2 Bände.

Die Bildungsstandards für die AHR wie auch die illustrierenden Lern- und Prüfungsaufgaben, die in den Dokumenten enthalten sind, wurden fachbezogen von Arbeitsgruppen entwickelt, in denen Lehrkräfte, Fachexpertinnen und Fachexperten der Länder sowie Vertreterinnen und Vertreter der entsprechenden Fachdidaktiken vertreten waren. Der Prozess wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des IQB koordiniert und von einer Steuerungsgruppe begleitet, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Bildungsministerien ausgewählter Länder zusammensetzte und von der damaligen Vorsitzenden des Schulausschusses der KMK, Cornelia von Ilsemann, geleitet wurde.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 42 votes

admin