Anwenderleitfaden PageMaker: Version 3 by Michael H. Müller

By Michael H. Müller

Show description

Read Online or Download Anwenderleitfaden PageMaker: Version 3 PDF

Best german_5 books

Handbuch Spannungs Messpraxis: Experimentelle Ermittlung Mechanischer Spannungen

Prof. Arnold Peiter, Leiter des Materialprüfamtes des Saarlandes, FH Saarbrücken.

Fuzzy-Theorie oder Die Faszination des Vagen: Grundlagen einer präzisen Theorie des Unpräzisen für Mathematiker, Informatiker und Ingenieure

Dieses Buch ist entstanden, weil der Autor die skeptische Haltung vieler Informatiker und Mathematiker gegenüber der Fuzzy-Theorie, der er bis vor kurzem begegnete, aufweichen wollte. Inwischen hat sich das Szenario allerdings grundlegend geändert. Von Skepsis kann kaum noch die Rede sein. Fuzzy-Methoden sind allenthalben im Schwange.

Schwingungen elastischer Kontinua

Schwingungserscheinungen beeinflussen zunehmend den Gebrauchswert von Erzeugnissen. Ihre Beherrschung erfordert deshalb eine möglichst treffsichere Vorausberechnung. Dazu werden vorwiegend numerische Berechnungsmethoden angewandt, die in zahlreichen Computerprogrammen realisiert sind. BR>Eine effektive Nutzung dieser Programme erfordert aber neben der Kenntnis der Schwingungserscheinungen auch die Kenntnis der den Programmen zugrunde liegenden Berechungsmodelle und -algorithmen, weil nur dann eine Einschätzung ihrer Brauchbarkeit bzw.

Extra resources for Anwenderleitfaden PageMaker: Version 3

Sample text

Bitmustergrafiken konnen in bestimmten Programmen durch Autotracing (Abpausfunktion) in Vektorformat Ubertragen werden, umgekehrt ist dies nieht moglich. a .. PCX. Vektorbilder werden als Zeiehenanweisung von einzelnen Objekten gespeiehert. Diese Art Grafiken kann ohne Qualitatsverlust vergroGert werden. CGM (Computer Graphics Metafile): Obwohl dieses Format als ein maschinen- und systemunabhangiges Standard format konzipiert wurde, gibt es mehrere verschiedene Versionen davon . DRW (Micrografx DRAW): von Micrografx entwickelt.

Bildschirrnzeichensatz erzeugen: Dazu driicken Sie die F2-Taste, und das Menii zur Erzeugung von Bildschirmzeichensatzen erscheint. Da PageMaker die Seite eines Dokumentes in verschiedenen GrOBen darstellen kann, geniigt es nicht, wenn Sie dieselben Schriftgrade, also 10 und 12 Punkt, fUr die Darstellung am Bildschirm erzeugen. Vielmehr sollten Sie gleich eine Palette von Bildschirrnzeichensatzen erzeugen, zum Beispiel 6, 8,9, 10, 11, 12, 14 und 24 Point. Beachten Sie wieder, daB die einzelnen Zahlenwerte durch ein Leerzeichen voneinander getrennt sein miissen.

Dazu fiihren Sie den Mauszeiger an eine beliebige Stelle auf der Seite und klicken Sie einmal. Die dadurch erzeugte Einfiigeposition hat die Form eines senkrechten blinkenden Striches. Die Breite des neuen Textes k6nnen Sie bestimmen, indem Sie zuerst die Maus bei gedrUckter Taste ziehen. Der dadurch erscheinende gestrichelte Rahmen entspricht dem Raum, den der Text einnehmen kann. Klicken Sie zweimal auf einem bereits vorhandenen Wort, wird das Wort markiert, dreimaliges Klicken markiert einen ganzen Absatz.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 3 votes

admin