Arbeiten aus dem Pharmazeutischen Institut der Universität by H. Thoms (auth.), Dr. H. Thoms (eds.)

By H. Thoms (auth.), Dr. H. Thoms (eds.)

Show description

Read Online or Download Arbeiten aus dem Pharmazeutischen Institut der Universität Berlin: Erster Band PDF

Best german_11 books

Praktikum der quantitativen anorganischen Analyse

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Analyse von Energie- und Umweltpolitiken mit DIOGENES: Ein gesamtwirtschaftliches Modell und seine Anwendung auf die Elektrizitätswirtschaft in Baden-Württemberg

Umweltökonomische Fragestellungen erfordern Modelle, in denen neben ökonomischen auch technische bzw. naturwissenschaftliche Zusammenhänge berücksichtigt werden. Ein Beispiel für ein technisch fundiertes ökonomisches Modell stellt DIOGENES dar. Mit DIOGENES läßt sich die Entwicklung eines Wirtschaftszweiges einschließlich der induzierten ökonomischen und ökologischen Größen untersuchen, wobei auch die Altersstruktur des Kapitalstocks sowie technische, wirtschafts- und gesellschaftspolitische Restriktionen berücksichtigt werden.

Gangstörungen: Grundlagen und computergestützte Ganganalyse

Gangstörungen sind ein in der Medizin noch weithin unterschätztes challenge. Eine Vielzahl von Patientinnen und Patienten aus verschiedenen Fachbereichen ist davon betroffen -- für Neurologen, Orthopäden, Geriater, Internisten, Chirurgen, Rehabilitationsmediziner, Physio- und Ergotherapeuten eine great diagnostische und therapeutische Herausforderung.

Extra info for Arbeiten aus dem Pharmazeutischen Institut der Universität Berlin: Erster Band

Sample text

25, 3531 [1892]. 'Studien über die Phenoläther. 31 in Wasser und organischen Solventien außer Ligroin und Petroläther, mit deren Hilfe er jedoch aus seinen Lösungen nicht abgeschieden werden konnte. Selbst mit überhitztem Wasserdampf ist er nicht flüchtig, beim Erhitzen in wässeriger Lösung tritt Verschmierung ein. Zur Analyse wurden Kristalle benutzt, die durch Ausfrieren der kaltgesättigten wässerigen Lösung erhalten und von den öligen Bestandteilen mechanisch befreit waren. -P. lag bei 73°. l.

0395 H 2 0. 0504 H,O. 9 ccm Stickgas bei 19 0 und 761 mm Druck. 3251 SO~Ba. N 4 0. tbergirßt man 4 g Thiohypoxanthin mit ptwa 20 ("('m 25- prozentigPl" Salpetersäure und erwärmt grlindr, so löst ps si<-h. 'i<-h pinp npup Substanz au,.. '. p. SO sptzt bahl pinp ]pbhaftp l{pa],tion pin. (lip "on pinrr stiirmiscllPn Ent\\'iekrlllng rotpr Dälllpfp hpglpitPt Üit. ' noeh ti('h\\'aeh hit Imd ypnlünnt dip klan', ;;alpptprsalll'p Liisllllg mit

L\lünch. med. Wochensehr. 1903, Nr. 9; Über die diuretische Wirkung des Theocins: J. Me i ne r t s, Therapeut. Monatsh. 1903, N r. 2; Über die diuretische Wirkung des Theocins: H. Kramer, Münch. med. Wochensehr. 1903, Nr. 13; Bemerkungen über die Wirkung des Theocins: Herrn. Schlesinger, Therapie d. Gegenw. 1903, Nr. 3 und zahlreiche andere. 4) 46 W. Traube, Alkohol löst ihn auch in der Siedehitze nur wenig, ebenso Eisessig. weniger ist er in Äther und Benzol löslich. 0724 HaO. 9 ccm Stickgas bei 13° und 768 mm Druck.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 42 votes

admin