Arnold Houbraken in seiner Bedeutung für die holländische by Corn. Hofstede de Groot

By Corn. Hofstede de Groot

Show description

Read Online or Download Arnold Houbraken in seiner Bedeutung für die holländische Kunstgeschichte: Zugleich eine Quellenkritik der Houbrakenschen „Groote Schouburgh“ PDF

Best german_14 books

Interventionsforschung Band 1: Paradigmen, Methoden, Reflexionen

Interventionsforschung ist eine qualitative Forschungsmethode, die inter- und transdisziplinär arbeitet. Sie gruppiert verschiedene relevante Fachdisziplinen um Themen- und Fragestellungen, die sich in unterschiedlichen Praxisfeldern (z. B. Organisationen, Regionen) ergeben können und kooperiert eng mit den Betroffenen vor Ort.

Mikroökonomik: im Bachelor-Studium

Einführende Lehrveranstaltungen der Volkswirtschaftslehre werden von vielen Studierenden oft als abstrakt, realitätsfern und teilweise sehr technisch empfunden. Dieses Lehrbuch beugt dem entscheidend vor! Die Vermittlung grundlegender mikrotheoretischer Ansätze mittels konkreter Sachverhalte steht im Vordergrund.

Additional info for Arnold Houbraken in seiner Bedeutung für die holländische Kunstgeschichte: Zugleich eine Quellenkritik der Houbrakenschen „Groote Schouburgh“

Sample text

I65. Verk. f. - 28 64. Eine Spinnerin. Auction des Nachlasses. Cat. Nr. 23: schön gemalt. Verk. f. 65. Eine lesende Person. Ibid. Cat. Nr. 29. Verk. f. f 4·66. Ein Knabe der ein Vogelnest raubt. Auction D. Grenier zu Middelburg, 18 Aug. 1712. Cat. Nr. 3· Verk. f. - (H. ) 67. Ein sitzendes Mädchen. Auction 3 Mai 1729 im Haag. Cat. Nr. 87: sehr ausführlich. Verk. f. - (Terw. ) 68. Ein lesender Mann. 69. Eine Frau im Gebet. Auction 28 Juni 1756 zu Rotterdam. Cat. Nr. 28. Jedes Bild 8" X 7•. Zusammen verk.

V gl. Vosmaer, Rembrandt, S. 325 ff. 8. Haarlems Doodt-Basuin, uitgeblazen opdeTombe van den Heer Jacob van Kampen. Vgl. B. III. S. 380. Houbraken hat diesem Gedichte das Todesdatum des Künstlers entlehnt und vermutlich auch die beiden Zeilen auf S. 38 I, worin der Giebel des Herrn Guldewagen mit der Darstellung einer Hirschjagd als ein Werk dieses Baumeisters erwähnt wird. Auch dies Gedicht war mir nicht zugänglich. Während andere, wie Sandrart und die Franzosen le Comte un'd de Piles es liebten, die Quellen zu verschweigen, aus denen sie ihre Mitteilungen schöpften, hat Houbraken die lobenswerte Gewohnheit, seine Vorgänger, aus denen er entlehnt, zu nennen.

A. v. Zylvelt sc. 91 und 92. Desgl. von DAN. HOOFT (geb. r675) und semer Frau SOPHIA MARIAREAAL (geb. r687). Ihrem Alter nach müssen die Dargestellten kurz vor Houbrakens Tode von ihm gemalt worden sein. Im Besitze des Herrn Hooft van Vreeland zu Amsterdam. 93· Desgl. eines Herrn RUDOLPH VON LOEN zum Eiehierhof in Frankfurt am Main. M. : Houbraken. Städel'sches Institut in Frankfurt aJM. Cat. r883 Nr. 202, Geschenk des Herrn Joh. Friedr. Koch 1878. 94· Desgl. der Frau CHRISTINA BEELAERTS, geb. POMPE.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 49 votes

admin